Spielefest

spielefest_2008_2spielefest_2008_1 Genial – Ein Spielefest sollte es jedes Wochenende geben, nicht nur einmal im Jahr. So machten Berni und ich uns auf den Weg ins Spieleparadies.

Wir spielten:

“Via Romana” ein Strategiespiel. Man muss Strassen bauen um zu Städten zu kommen. Dann kann man entsprechende Städtepunkte sammeln. Sehr nettes Spiel.

Sushizock im Gockelwok” komischer Name, aber nettes Spiel. Es ist ein Würfelspiel, entsprechend der Würfel erhält man Sushi ohne Gräten (gut) oder Sushi mit Gräten (schlecht). Dann kann man noch vom Gegner Sushikarten nehmen, dabei kann man auch echt fies sein. Hat uns beiden sehr gut gefallen.

Spiel des Lebens Generation Now” Ein etwas älteres Spiel im neuen Gewand – man spielt mit Kreditkarte und Computer, der Spielplan ist ziemlich gleich geblieben. Hat vor allem mir sehr gut gefallen.

Tintenherz” Man dreht Buchstabentafeln um und muß nur mit diesen Buchstaben Wörter bilden. Hat uns beiden nicht gut gefallen. Wahrscheinlich waren wir auch nur zu faul zum Nachdenken.

Cluedo” und “Keltis” hätten uns auch sehr interressiert, konnten wir aber leider nicht ergattern.