Archiv für den Monat: Februar 2010

Rom

Anfang Februar waren Clemens und ich in der Ewigen Stadt. Drei Tage marschierten  wir von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit.  Piazza S. Pietro,Musei Vaticani, Colosseum, Fontana di Trevi (ja, wir haben Münzen in den Brunnen geworfen), Forum Romanum, Pantheon, Piazza Navona, Cappucino um 6€, San Clemente, Piazza di Spagna, Hard Rock Cafe, Bocca della Verita, Sixtinische Kapelle und vieles mehr. Das Wetter war herrlich, Sonnenschein, im Schatten etwas kühl. Die Füße schmerzten eine Woche später noch. Ja, und dabei haben wir auch Grisu´s Vorfahre getroffen.