Schlagwort-Archive: Urlaub

Raach

Budapest

In der letzten Ferienwoche waren Clemens und ich in Budapest. Unser Ziel war das Hard Rock Cafe, welches wir natürlich gleich am ersten (und einzigen) Abend heimsuchten. Am nächsten Tag ging es dann über Szentendre und Esztergom sowie über die Slowakei wieder nach Wien.

 

Sommer 2010

Clemens beim Surfen bei Side.

Surfen

Jaja der Sommer, kaum ist er da, ist er auch schon wieder weg. Wochenlang freuten wir uns auf unseren Urlaub in der Türkei und schon ist es auch schon wieder fast zweit Monate her, daß wir am Strand lagen, im Wasser tümpelten, “Griechischer Wein” hörten (ich dachte, jeden Moment fährt ein Blitz auf den Sänger nieder) und Honig aus Nachspeisen auspressten.

Clemens machte einen Surfkurs, ich lag am Strand und las ein Buch oder dachte sehr intensiiiiv und laaaange nach. Jetski sind wir auch gefahren, irgendwie machte ich da keinen sehr glücklichen Eindruck, aber Mut kann man nicht kaufen.

Jetski

Jetski

PS: die Türkei ist groß – wir waren bei Side. 

Rom

Anfang Februar waren Clemens und ich in der Ewigen Stadt. Drei Tage marschierten  wir von Sehenswürdigkeit zu Sehenswürdigkeit.  Piazza S. Pietro,Musei Vaticani, Colosseum, Fontana di Trevi (ja, wir haben Münzen in den Brunnen geworfen), Forum Romanum, Pantheon, Piazza Navona, Cappucino um 6€, San Clemente, Piazza di Spagna, Hard Rock Cafe, Bocca della Verita, Sixtinische Kapelle und vieles mehr. Das Wetter war herrlich, Sonnenschein, im Schatten etwas kühl. Die Füße schmerzten eine Woche später noch. Ja, und dabei haben wir auch Grisu´s Vorfahre getroffen.